Zurück zur Übersicht

Charmante 3-Zimmerwohnung mit Südbalkon und Blick auf die Samariterkirche Jugendstilaltbau im Samariterkiez 10247 Berlin, Friedrichshain

  • BalkonJa
  • ObjekttypEtagenwohnung
  • FahrstuhlKein Fahrstuhl
  • Postleitzahl10247
  • Größe89 m²
  • Zimmer3
  • Etage3
  • Kaufpreis578.000 €
  • Provision6,96 % inkl. 16 % MwSt.
  • Next Estate IDWM779
Vielen Dank. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.
Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Ihr Name
Please provide a valid email.

* Pflichtfeld

Objektbeschreibung

Die Bänschstraße liegt direkt neben der Samariterkirche, die das Herzstück der Bänschstraße bildet. Der Jugendstilaltbau besteht aus einem nach Süden ausgerichteten Vorderhaus, einen Seitenflügel und Quergebäude. Das Haus wurde 1998 komplett saniert und ist in einem gepflegten Zustand. Die Hier angebotene Wohnung befindet sich im 3.OG des Vorderhauses. Zwei der drei Zimmer sind zur Straße und somit nach Süden ausgerichtet und blicken auf die imposante Samariterkirche. Die Wohnung besticht durch ihre Helligkeit und den großen Südbalkon mit Blick auf die Bänschstraße. Selbst im Winter hat man in den Wohnräumen den ganzen Tag Sonne. Das dritte Zimmer zeigt zum ruhigen Innenhof und eignet sich hervorragend als Schlafzimmer. Die separate Küche zeigt zum Innenhof und ist mit einer Einbauküche ausgestattet. Das innenliegende Badezimmer verfügt über eine Badewanne, eine Dusche, Waschbecken und Toilette. die Waschmaschine findet hier ebenfalls Platz. Die typischen Altbaudetails wie Stuck, Dielenböden und Doppelkastenfenster machen diese Wohnung besonders charmant. Die Wohnung ist frisch gestrichen und der Boden ist abgeschliffen worden. Zur Wohnung gehört ein Kellerabteil, im Innenhof gibt es Platz für Fahrräder. Das Haus wird mittels Gas-Zentralheizung beheizt.

Ausstattung

- 3 Zimmer - ca. 89 m² - Großer Süd-Balkon - Separate Küche - Innenliegendes Bad - Jugendstil-Altbau - Stuck - Frisch gestrichen - Frisch abgeschliffener Dielenboden - Kellerabteil - Sanierung Gemeinschaftseigentum 1993

Lagebeschreibung

Bänschstraße ist eine der schönsten Straßen in Friedrichshain. Die Bänschstraße zieht nahezu jeden in ihren Bann. Gründerzeithäuser wohin man auch schaut, eins schöner als das andere. Im Mittelpunkt die wunderschöne Samariterkirche, die neben dem begrünten Mittelstreifen und den wunderschönen Häusern dieser Straße das besondere Flair gibt. Der Nordkiez oder auch „Samariterviertel“ wird begrenzt durch die Frankfurter Allee im Süden, die Petersburger Straße im Westen, den ehemaligen Zentral-Vieh und Schlachthof im Norden und die Ringbahn im Osten. Die Bänschstraße, die als Promenade zu beiden Seiten der Samariterkirche den städtebaulichen Mittelpunkt des Kiezes bildet, zeichnet sich durch Jugendstilfassaden aus. Hier ist es (noch) ruhiger als im restlichen Friedrichshain. Zur unmittelbaren Naherholung im Kiez gibt es den Forckenbeckplatz, der gern zur sportlichen Betätigung genutzt wird. Die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel sind durch naheliegende U Bahn, S Bahn und Tram ideal gegeben.

Zurück zur Übersicht

Da wir Objektangaben nicht selbst ermitteln, übernehmen wir hierfür keine Gewähr. Dieses Exposé ist nur für Sie persönlich bestimmt. Eine Weitergabe an Dritte ist an unsere ausdrückliche Zustimmung gebunden und unterbindet nicht unserem Provisionsanspruch bei Zustandekommen eines Vertrages. Alle Gespräche sind über unser Büro zuführen. Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns Schadenersatz bis zur Höhe der Provisionsansprüche ausdrücklich vor. Zwischenverkauf ist nicht ausgeschlossen.