Zurück zur Übersicht

Großzügige 2 Zimmerwohnung im Vorderhaus - Wohnen in der schönsten Straße von Friedrichshain 10247 Berlin, Friedrichshain

  • externe ObjnrYZ327
  • Zimmer2
  • Fläche72 m²
  • ObjekttypEtagenwohnung
  • PLZ10247
  • OrtBerlin, Friedrichshain
  • Etage1
  • Regionaler ZusatzFriedrichshain
  • Kaufpreis403.000 €
  • Provision7,14 % inkl. 19 % MwSt.
Download Exposé
Vielen Dank. Wir werden uns in Kürze bei Ihnen melden.
Ein unerwarteter Fehler ist aufgetreten. Bitte versuchen Sie es später noch einmal.
Ihr Name
Please provide a valid email.

* Pflichtfeld

Objektbeschreibung

Direkt neben Samariterkirche liegt das Haus Bänschstr. 61 mit seiner schönen Fassade. Das Haus ist unterteilt sich in ein nach Süd-West ausgerichtetes Vorderhaus, einen Seitenflügel und ein Quergebäude. Im 1. OG des Vorderhauses gelegen, verfügt diese großzügige Wohnung über zwei Zimmer, eine separate Küche und eine innenliegendes Badezimmer. Das Wohnzimmer blickt nach Süden auf die schöne Bänschstraße mit der Samariter Kirche. Das Schlafzimmer und die Küche hingegen, sind zum ruhigen Innenhof ausgerichtet. Das Innenliegende Badezimmer mit Badewanne und Dusche liegt zwischen Küche und Schlafzimmer. Die Küche ist offen mit der Diele verbunden und bietet ausreichend Platz für eine geschmackvolle Einbauzeilen und einen großen Esstisch. Dank des französischen Fensters in der Ecke handelt es sich um einen hellen und freundlichen Raum. Die Wohnung hat hohe Decken und viele Altbau-Details. EnergieausweisArt: BedarfsausweisEndenergiebedarf: 137.00 kWh/(m²*a)Wesentlicher Energieträger: Gas

Ausstattung

- 2 Zimmer - ca. 72 m² - Offen gestaltete Küche - Ruhiges Schlafzimmer zum Innenhof - Wohnzimmer nach Süden ausgerichtet - innen liegendes Badezimmer mit Badewanne und Dusche

Lagebeschreibung

Bänschstraße ist eine der schönsten Straßen in Friedrichshain. Die Bänschstraße zieht nahezu jeden in ihren Bann. Gründerzeithäuser wohin man auch schaut, eins schöner als das andere. Im Mittelpunkt die wunderschöne Samariterkirche, die neben dem begrünten Mittelstreifen und den wunderschönen Häusern dieser Straße das besondere Flair gibt. Der Nordkiez oder auch „Samariterviertel“ wird begrenzt durch die Frankfurter Allee im Süden, die Petersburger Straße im Westen, den ehemaligen Zentral-Vieh und Schlachthof im Norden und die Ringbahn im Osten. Die Bänschstraße, die als Promenade zu beiden Seiten der Samariterkirche den städtebaulichen Mittelpunkt des Kiezes bildet, zeichnet sich durch Jugendstilfassaden aus. Hier ist es (noch) ruhiger als im restlichen Friedrichshain. Zur unmittelbaren Naherholung im Kiez gibt es den Forckenbeckplatz, der gern zur sportlichen Betätigung genutzt wird. Die Anbindung an die öffentlichen Verkehrsmittel sind durch naheliegende U Bahn, S Bahn und Tram ideal gegeben.

Zurück zur Übersicht

Da wir Objektangaben nicht selbst ermitteln, übernehmen wir hierfür keine Gewähr. Dieses Exposé ist nur für Sie persönlich bestimmt. Eine Weitergabe an Dritte ist an unsere ausdrückliche Zustimmung gebunden und unterbindet nicht unserem Provisionsanspruch bei Zustandekommen eines Vertrages. Alle Gespräche sind über unser Büro zuführen. Bei Zuwiderhandlung behalten wir uns Schadenersatz bis zur Höhe der Provisionsansprüche ausdrücklich vor. Zwischenverkauf ist nicht ausgeschlossen.